Suchfunktion

ASV-BW Schulungen

für Lehrkräfte

Das Kultusministerium bietet durch das Service Center Schulverwaltung Fortbildungen für Lehrkräfte an öffentlichen Schulen und Schulen in privater Trägerschaft an.

Die Schulungen richten sich an Schulen, die die Schulverwaltungssoftware ASV-BW bereits installiert und im Betrieb haben oder deren Umstieg von der bisherigen Schulverwaltungssoftware auf ASV-BW unmittelbar bevor steht. 

Grundlagen-Schulung

Schulung zu Unterricht und Zeugnissen

Schulung zur Eingangsklasse BGY

Schulung zur Kursstufe

Schulung zum aktuellen Abitur

Schulung zu Berichten, Filtern und Serienbriefen

Termine in den Medienzentren in Freiburg, Karlsruhe, Mannheim, Sigmaringen und Tauberbischofsheim können auf Anfrage geplant werden.

Dienstreiseanträge und Genehmigung der Teilnahme erfolgt durch die lokale Dienststelle in Absprache mit der zuständigen Oberen Schulaufsichtsbehörde.

Die Übernahme von Reisekosten durch die Obere Schulaufsichtsbehörde ist nach Zusage durch das SCS und Bestätigung der Teilnahme gewährleistet.
Lehrkräfte an Schulen in privater Trägerschaft sind von dieser Regelung ausgenommen.

Bitte beachten Sie:

  • Unangemeldete Teilnehmer können nicht an einer Schulung teilnehmen.
  • Falls Sie verhindert sein sollten, kann gerne eine Kollegin oder ein Kollege Ihren Platz - nach Ankündigung beim SCS - einnehmen.
  • Finden Sie keine Vertretung teilen Sie rechtzeitig Ihre Nichtteilnahme uns - dem SCS - mit. Tel.: 0711 89246-0 oder per E-Mail: schulungen-scs@bitbw.bwl.de.
  • In Stuttgart bestehen für Schulungsteilnehmer keine Parkmöglichkeiten. Nutzen Sie darum bitte die öffentlichen Verkehrsmittel: www.vvs.de (Haltestelle Sieglestraße).
  • Die Reisekostenabrechnung geht direkt vom SCS an das LBV. Formulare erhalten Sie in der Schulung.

Fußleiste