Diese Seite benötigt JavaScript.

Online-Hilfe

Navigation: Ersteinrichtung

Benutzerverwaltung

Scroll Davor Anfang Weiter Menü

In ASV-BW gibt es verschiedene Typen von Benutzern: Benutzer, Administratoren und Systemadministratoren. Jeder Benutzertyp hat unterschiedliche Aufgaben und Berechtigungen.

Standardbenutzer, die bei der Installation automatisch eingerichtet wurden, sind: sys, adminXXXXYYYY und nach der Altdatenübernahme bzw. der Bestätigung ohne Altdatenübernahme zu starten, den Benutzer schulXXXXYYYY (XXXX = letzte 4 Stellen des Dienststellenschlüssels, YYYY = Schulart, z. B. GMS). Also z. B. schul1234GMS.

Die Kennzeichnung über die Schulart ermöglicht in einem Schulverbund eine klare Trennung zwischen den einzelnen Schularten.

Jeder Benutzer einer ASV-BW-Installation hat innerhalb dieser Installation eine eindeutige Kennung. Angenommen auf einem Server eines Schulträgers werden mehrere Schulen mit ASV-BW verwaltet, so kann der Benutzername MaxMustermann nur einmal verwendet werden.

In der Benutzerverwaltung werden jedem Benutzer - außer seinem Benutzernamen - ein Passwort und eine Rolle mit den entsprechenden Berechtigungen zugewiesen.

Das Passwort muss mindestens sechs Zeichen lang sein, davon sollten mindestens zwei Ziffern oder Sonderzeichen sein.

Standardrollen beim Typ Benutzer sind z. B. Sekretariatskraft, Schulleitung, Lehrkraft u. a.

Normale Benutzer können nur von Administratoren angelegt und verwaltet werden. Schulunabhängige Benutzer legt der Systemadministrator an.

Alle Benutzer haben die Berechtigungen der ihnen zugewiesenen Rollen.

Letzte Aktualisierung: 27.02.2020

2020 Service Center Schulverwaltung - Impressum