Suchfunktion

ASV-BW Systemvoraussetzungen
Enterprise-Version

mit separatem Server und mehreren Clients

Architektur: ASV-BW ist in einer klassischen Drei-Schichten-Architektur aufgebaut:

  • Präsentationsschicht ASV-BW Client
  • Logikschicht ASV-BW Server
  • Datenbankschicht PostgreSQL (bei der School-Version H2)

Grundanforderungen

  • Rechner mit aktuell unterstütztem 64-Bit-Betriebssystem (Windows / Linux)
  • Anbindung an die KISS-Infrastruktur (Vodafone KISS, KISS-Belwue oder kommunale Rechenzentren)

Details finden Sie auch in den Installationsanleitungen unter Anleitungen > Reiter Installation

  • Client (Netzwerk)

    ASV-BW Enterprise-Version Voraussetzungen für den dezentralen performanten Einsatz von
    ASV-BW:

    Client:

    - Freier Festplattenplatz auf Laufwerk C: 600 MB
    - Arbeitsspeicher: 2 GB
    - Prozessor: 2.6 GHz
    - Betriebssystem:
      - folgende aktuell unterstützte Windows-Betriebssysteme mit 64 Bit:
       - Windows 10
       - jeweils inklusiv der aktuell von Microsoft zur Verfügung gestellten Windows-Updates
    - Netzwerkverbindung: 100 MBit/s
    - Monitor: Auflösung 1680×1050 (22 Zoll)

  • ASV-BW Enterprise-Version - Server für bis zu 10 gleichzeitige Clients

    ASV-BW Enterprise-Version Voraussetzungen für den dezentralen performanten Einsatz von
    ASV-BW:

    Server für bis zu 10 gleichzeitige Benutzer:

    - KISS DSL Anschluss
    - Freier Festplattenplatz: 200 GB
    - Arbeitsspeicher: 4 GB
    - Prozessor: 2.6 GHz
    - Betriebssystem:
      -folgende aktuell unterstützte Windows-Server-Betriebssysteme mit 64 Bit:
       - Windows Server 2012 R2
       - Windows Server 2016
       - jeweils inklusiv der aktuell von Microsoft zur Verfügung gestellten Windows-Updates
      - folgende aktuell unterstützte Linux-Betriebssysteme mit 64 Bit:
         - Debian ab Version 8.11 und Version 9
         - OpenSuSe 15
    - Datenbank: PostgreSQL 9.4 (empfohlen 10.6)
    - Netzwerkverbindung: 100 MBit/s

    Hinweis: ASV-BW wurde nicht explizit für den Betrieb unter Terminal-Server entwickelt und daher kann das SCS nur Anfragen zur Anwendung selbst, jedoch nicht zur Systemumgebung beantworten. Ggf. sollten sich die Schulen mit einem externen Dienstleister betreffend dem Einsatz von Terminal-Server in Verbindung setzen.

  • ASV-BW Enterprise-Version - Server für mehr als 10 gleichzeitige Clients

    ASV-BW Enterprise-Version Voraussetzungen für den dezentralen performanten Einsatz von
    ASV-BW:

    Server für mehr als 10 gleichzeitige Benutzer:

    - KISS DSL Anschluss
    - Freier Festplattenplatz: RAID 5, 400 GB
    - Arbeitsspeicher: 8 GB
    - Prozessor: 2 DualCore CPUs, 2.6 GHz
    - Betriebssystem:
      -folgende aktuell unterstützte Windows-Server-Betriebssysteme mit 64 Bit:
       - Windows Server 2012 R2
       - Windows Server 2016
       - jeweils inklusiv der aktuell von Microsoft zur Verfügung gestellten Windows-Updates
      - folgende aktuell unterstützte Linux-Betriebssysteme mit 64 Bit:
         - Debian ab Version 8.11 und Version 9
         - OpenSuSe 15
    - Datenbank: PostgreSQL 9.4 (empfohlen 10.6)
    - Netzwerkverbindung: 1 GBit/s

    Hinweis: ASV-BW wurde nicht explizit für den Betrieb unter Terminal-Server entwickelt und daher kann das SCS nur Anfragen zur Anwendung selbst, jedoch nicht zur Systemumgebung beantworten. Ggf. sollten sich die Schulen mit einem externen Dienstleister betreffend dem Einsatz von Terminal-Server in Verbindung setzen.

Fußleiste